* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Mein Studienalltag

Tag 2: 22.05.2012 Heute hatte ich in der ersten Vorlesung Übersetzen aus F1. Am Übersetzen finde ich interessant, dass jeder eine andere Art des Übersetzens hat und die Ausgangstexte individuell interpretiert werden, sodass sie sich im Endergebnis zwar ähneln, jedoch die eigene Note eines jeden, den Text besonders macht. In der 2. Vorlesung des heutigen Tages hatte ich Sprachwissenschaftliche Grundlagen bei Frau Wienen. Wir beendeten heute das Thema Syntax und haben dabei das Phänomen "Mise en Relief" (Hervorhebung)besprochen.Man kann im Französischen den wichtigsten Satzteil anhand von bestimmten Formulierungen hervorheben. Desweiteren fingen wir mit Semantik an, der Theorie oder Wissenschaft von der Bedeutung der Zeichen. Ich finde diese Fach sehr wichtig, da wir hauptsächlich Sprachen studieren und man den ganzen Hintergrund z.B.die Entstehung der Wörter oder bestimmter Redensarten sonst wohlmöglich nie so richtig kennengelernt hätte.
22.5.12 23:07
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung